• 11 Jahre BLEEDING NOSE

  • Bleeding Nose 152
  • BLEEDING NOSE 150

BLEEDING NOSE - 100% METAL (No.149)

ALL KINDS OF METAL ON 2 FLOORS!

Samstag 09. Januar 2016

Rockfabrik, Ludwigsburg

von 21 bis 05 Uhr

 

Immer am 2. Samstag im Monat in der Rockfabrik in Ludwigsburg.

 

Special Guest: Patrick Grün (Caliban)

 

Motto: METAL TO THE PEDAL! Mit Vollgas ins neue Jahr!

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 

Nachwuchs DJ's aufgepasst: Ihr wollt bei BLEEDING NOSE auflegen? Kein Problem! Wir geben euch die Chance bei jeder Bleeding Nose von 21 bis 24 Uhr.

Was ihr machen müsst? Kurze Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir freuen uns über eure Nachrichten!

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 

ALL KINDS OF METAL ON 2 FLOORS:

1. Floor - Ground Zero: Modern Metal - Metalcore - Melodic Death - Deathcore

2. Floor - Bloodfloor: 

--> an allen ungeraden Monaten: Death-Fest mit Death - Doom - Thrash - Blackmetal - Grindcore - Metal Classics

--> an allen geraden Monaten: MOSHFEST mit NY Hardcore - Deathcore - Moshcore

 

Samstag 09. Januar 2016, Rockfabrik, Grönerstraße 25, 71636 Ludwigsburg

 

Eintritt:

von 21:00 bis 22:00 Uhr: EINTRITT FREI

von 22:00 bis 23:00 Uhr: 3 Euro

von 23:00 bis 00:00 Uhr: 4 Euro

von 00:00 bis 01:00 Uhr: 5 Euro

ab 01:00 Uhr: 6 Euro

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 

ANFAHRT

1) mit dem Auto… Autobahn A 81:

- Ausfahrt Ludwigsburg Süd 

- rechts in Richtung Ludwigsburg 

- immer geradeaus auf dieser Straße bis Ihr auf der linken Seite den Supermarkt Kaufland seht. 

- dann links in die Rheinlandstraße bis zum Ende durchfahren 

- dann wieder links und nach 50 m seht Ihr links schon die Rockfabrik 

 

2) mit dem Auto… Stuttgart B 27:

- B 27 bis Ludwigsburg 

- in Ludwigsburg die nächste Kreuzungsanlage links Richtung Bahnhof/Autobahn 

- immer auf dieser Straße bis rechts der Supermarkt Kaufland kommt. 

- rechts in die Rheinlandstraße, bis zum Ende 

- dann links und nach 50 m seht Ihr schon links die Rockfabrik. 

 

3) mit Öffentliche Verkehrsmitteln:

Super einfach! – Egal ob ihr mit der S-Bahn, dem Bus oder dem Regionalzug kommen möchtet, die Haltestelle ist immer die gleiche: Bahnhof Ludwigsburg.

Die S-Bahnen (S4 und S5) kommen immer um :08, :28, :38 und :58 an. Fahrzeit vom Hauptbahnhof in Stuttgart 15 Minuten.

Vom Bahnhof aus habt ihr nur noch einen kurzen 10 minütigen Fußmarsch (ca 1400 Meter) vor euch.

- aus dem Bahnhof raus

- Brenzstrasse bis zum Ende laufen (ca. 500 m)

- dann Rechts in die Gänsfußallee (ca. 200 m)

- zweite links in die Grönerstraße

- nach 350 m seht Ihr schon links die Rockfabrik 

Die S-Bahnen (S4 & S5) fahren alle halbe Stunde immer um :16 und :46 von Ludwigsburg nach Stuttgart, Fahrzeit zum Hauptbahnhof 15 Minuten.

ACHTUNG: Zwischen 03:46 und 05:16 fahren sie nicht!

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 

Die Idee von BLEEDING NOSE ist der Metalszene im Großraum Stuttgart eine Plattform zu bieten und somit etwas besonderes für die Metal-Heads zu schaffen.

Auf dem ersten Floor (GROUND ZERO) geben sich D-NINE selbst die Ehre und lassen den zahlreichen Gästen mit einem gewaltigen Spektrum aus Modern Metal, Metalcore, Melodic Death und Deathcore keine ruhige Minute!

 

Auf dem zweiten Floor (BLOODFLOOR) geht es noch heftiger zur Sache ... Zwei Konzepte wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. 

Zwei DJ-Teams präsentieren im monatlichen Wechsel, an allen ungeraden Monaten beim DEATH-FEST von Death-, Doom-, Thrash- und Blackmetal bis hin zu Grindcore und Metal Classics alles, was das wahre Metallerherz höher schlagen lässt! An allen geraden Monaten beim MOSHFEST von NY Hardcore, über Deathcore bis zu Moshcore alles, was es an Oldschool und Newschool gibt.

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wir sind sehr stolz, dass wir nun einen Club gefunden haben, der zu 100% hinter uns und dem Bleeding Nose Konzept steht. Die Rockfabrik in Ludwigsburg bietet neben der besten Anlage der Stadt und einer fetten Klima-Anlage auch faire Getränkepreise, einen riesen Parkplatz und ein gesamtheitliches Konzept das auf Metal/Rock ausgelegt ist. Und zum ersten Mal haben wir eigene Türsteher, die für Bleeding Nose arbeiten.

 

 

Gründer Thomas Antes meint: „Home is where your heart is“ trifft den Nagel auf den Kopf! Ich gehe seit über 20 Jahren in die RoFa (F*CK, bin ich alt) und finde den Laden perfekt auf Metal abgestimmt. Endlich haben wir genügend Sitzmöglichkeiten und Platz zum Bangen/Moshen. Dann noch der Sound der einfach Brondaaahl ist, die richtigen Getränkepreise und auch noch ne Klima-Anlage: Was will man mehr?! Wir haben auch das Gesamt-Konzept von Bleeding Nose nochmal genau unter die Lupe genommen, hier und da ein bisschen was geändert und es auf die RoFa angepasst. Wir waren, sind und bleiben eine Veranstaltung von Fans für Fans. Auch an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes DANKE, dass IHR alle an BLEEDING NOSE glaubt!“